Listenplatz 545

Alter

51 Jahre

Familie

Ledig, 1 Kind

Beruf

Konstrukteur

Wohnort

Aichach

Schwerpunkt

Infrastruktur & Jugendarbeit

 

 

 

Vier Fragen an Josef Metz

Was verbindet Dich mit den Unabhängigen?

„Von den Unabhängigen überzeugt mich die freie, offene und solidarische Gesinnung, bei der kritische Denker willkommen sind und sich keiner ideologischer und sturen Weisung von „oben“ beugen müssen. Die intelligente und nicht humorlose Art der politischen Arbeit für mehr Menschlichkeit, Solidarität und Umweltschutz auf kommunaler Ebene, sowie das gute Gefühl, dass Demokratiegedanke und Mitbestimmung ernstgemeint sind, haben mich überzeugt mich hier einzubringen.“

Was verbindet Dich mit unserem Landkreis?

„Er ist meine Heimat. Ich empfinde einen weltoffenen Stolz, weil die Bodenständigkeit kein Widerspruch zu Gastfreundlichkeit sein muß. Eine liebenswürdige Kulturlandschaft mit großerem geschichtlichen Hintergrund. Ich fühle mich hier stark verwurzelt, bin hier geboren, aufgewachsen und lebe gern in meiner Heimat. “

Was sind Deine Kern­themen für den Kreistag?

„Für unseren Landkreis muss ein Ausbau des ÖPNV aus strukturtechnischen und ökologischen Gründen einen hohen Stellenwert genießen. Dafür, sowie für eine dezentrale Umsetzung der Energiewende und eine bessere Förderung der Jugendarbeit werde ich mich im Kreistag einsetzen.“

Warum sollte man am
16. März zur Wahl gehen?

„Eine niedrige Wahlbeteiligung führt zu Gremien, die nur sehr kleine Teile der Bürger repräsentieren. Für eine lebendige Demokratie muss ein Kreistag von möglichst vielen Landkreisbürgern bestimmt werden.“