Listenplatz 540

Alter

47 Jahre

Familie

Verheiratet, 1 Kind

Beruf

Busunternehmer

Wohnort

Hollenbach-Schönbach

Schwerpunkt

Mittelstand & Schule

 

 

 

Vier Fragen an Andreas Kölbl

Was verbindet Dich mit den Unabhängigen?

„Die Idee, die Unabhängigen in ihrer Arbeit zu unterstützen entstand, als die Unabhängigen sich in 2013 als einzige Fraktion für den Mittelstand einsetzten, als die Buslinien im Landkreis europaweit vergeben werden sollten. Diesen Einsatz möchte ich nun gerne auch für andere in ähnlichen Situationen leisten und habe daher beschlossen, mich entsprechend zu engagieren.“

Was verbindet Dich mit unserem Landkreis?

„Der Landkreis Aichach-Friedberg ist meine Heimat und soll es auch bleiben. Im Landkreis habe ich mit meiner Firma, meinen Mitarbeitern und unseren Fahrgästen schöne Erfahrungen machen dürfen. Diese Erfahrungen machen den Landkreis als Heimat so wertvoll.“

Was sind Deine Kern­themen für den Kreistag?

„Im Kreistag werde ich mich mit den Unabhängigen dafür einsetzen, unseren gewachsenen Mittelstand zu schützen und blindwütigen Maßnahmen wie europaweiten Ausschreibungen ohne Rücksicht auf Unternehmen und Arbeitsplätze frühzeitig Einhalt zu gebieten. Ich möchte Kreisrat für Unternehmer und Arbeitnehmer sein.
Außerdem ist mir wichtig, das Schulwesen so zu gestalten, dass trotz sinkender Schülerzahlen kleine Standorte wenn möglich erhalten werden und die Bildungseinrichtungen nicht noch verstärkt auf die großen Gemeinden zu zentrieren.“

Warum sollte man am
16. März zur Wahl gehen?

„Wer Interesse an veränderten Machtverhältnissen im Kreis hat, muss sich aktiv an der Wahl und damit an der Veränderung beteiligen.“