Listenplatz 523

Alter

30 Jahre

Familie

Verheiratet, 1 Kind

Beruf

Dipl. Ing (FH), Projektleiter

Wohnort

Aichach-Oberbernbach

Schwerpunkt

Energie & Bauen

 

 

 

Vier Fragen an Johannes Bartke

Was verbindet Dich mit den Unabhängigen?

„Unabhängigkeit ist eines der ersten Ziele die ein unvoreingenommener Mensch verfolgt. Wieso soll ich dieses Ziel aus den Augen verlieren, mich Parteizwängen unterordnen, wenn ich mich und meine Meinung auf kommunaler Ebene einbringen möchte?“

Was verbindet Dich mit unserem Landkreis?

„Mich hat die Arbeit vor Jahren nach Aichach geführt. Dieser Schritt war lange und gut überlegt. Ich schätze den Landkreis Aichach-Friedberg als sicheren Ausgangspunkt für mich und meine Familie. Als junger Familienvater ist neben einem großen Freizeit- und Erholungsangebot eine wirtschaftlich starke Region und damit verbundene gute Arbeitsmarktsituation von großer Bedeutung.“

Was sind Deine Kern­themen für den Kreistag?

„Ich bin vom Gedanken der Nachhaltigkeit überzeugt und versuche dies, wo immer es sinnvoll und möglich ist, umzusetzen. Das große Thema Energie, im speziellen Energieerzeugung und Mobilität, sind seit einigen Jahren in den Fokus politischer Diskussionen gerückt. Hier gilt es, im Landkreis die Weichen zukunftsträchtig, nachhaltig und regional zu stellen. Es stehen etliche Sanierungen, Umgestaltungen und Neubauten im Kreis an. Die große Herausforderung ist es, diese mit entsprechendem Weitblick zu planen, soweit möglich mit regionalen Partnern zu realisieren, ohne dabei die Kosten aus den Augen zu verlieren“

Warum sollte man am
16. März zur Wahl gehen?

„Nur durch eine Stimmabgabe am 16. März kann man die Zukunft des Landkreises mitbestimmen. Nicht zu wählen bedeutet andere entscheiden zu lassen.“