Listenplatz 518

Alter

60 Jahre

Familie

Verheiratet, 2 Kinder

Beruf

Lehrerin

Wohnort

Aindling

Schwerpunkt

Schulpolitik

 

 

 

Vier Fragen an Heidi Büschl

Was verbindet Dich mit den Unabhängigen?

„Ich identifiziere mich mit den Unabhängigen, da sie als Gemeinschaft viele Eigenschaften vorweisen, die bei anderen Parteien oder Gruppierungen oftmals fehlen: Ehlichkeit, Transparenz, Toleranz, Sachbezogenheit und nicht zuletzt Herzlichkeit und Humor. Dies, verbunden mit Bürgernähe und der respektvolle Umgang auch mit kritischen Geistern verbindet mich mit dem Kreis der Unabhängigen.“

Was verbindet Dich mit unserem Landkreis?

„Das schöne Landschaftsbild und die wertvollen Naturschutzgebiete sowie das gesellschaftliche Zusammenleben macht den Landkreis für mich zu meiner Heimat.“

Was sind Deine Kern­themen für den Kreistag?

„Die ländliche Struktur unseres Landkreises soll erhalten bleiben. Dies ist nur zu erreichen, wenn entsprechende Strukturen in der Schullandschaft, der Altenpflege, der Energiewirtschaft und Umweltpolitik geschaffen und ausgebaut werden. An dieser ganzheitlichen Betrachtungsweise möchte ich gerne mitwirken. Besonders widmen möchte ich mich den Anliegen und Anforderungen an den Schulen sowie der Asylpolitik im Landkreis.“

Warum sollte man am
16. März zur Wahl gehen?

„Wahlen sind die Basis der Demokratie, die wir zu oft als selbstverständlich und gegeben hinnehmen. Jeder sollte seiner Bürgerpflicht nachkommen und sich an der Kommunalwahl 2014 beteiligen und somit auch ein Stück Verantwortung für seinen oder ihren Landkreis übernehmen.“