Listenplatz 514

Alter

63 Jahre

Familie

Verheiratet, 2 Kinder

Beruf

Gebäudereinigungsmeisterin

Wohnort

Friedberg

Schwerpunkt

Energie & Schulpolitik

 

 

 

Vier Fragen an Margit Schuster

Was verbindet Dich mit den Unabhängigen?

„Durch die jahrelange Mitarbeit in Bürgerinitiativen wurde mir klar, dass in einer politischen Bürgerbewegung wesentlich mehr erreicht und bewegt werden kann. Die ökologische und soziale Ausrichtung der Unabhängigen sowie deren praktizierte Mitmenschlichkeit stellen für mich ein einzigartiges politisches Konzept dar.“

Was verbindet Dich mit unserem Landkreis?

„Als gebürtige Augsburgerin habe ich im Landkreis meine Heimat gefunden und lebe sehr gerne hier.“

Was sind Deine Kern­themen für den Kreistag?

„In der Schulpolitik möchte ich mich dafür einsetzen, die Neubauten der letzten und der kommenden Jahre auch personell und inhaltlich für die Schüler attraktiv und wertvoll zu gestalten. Eine Herzensangelegenheit ist mir zudem, dass sich der Landkreis endlich dazu durchringen kann, eine Vorreiterrolle in der Nutzung von erneuerbaren Energien einzunehmen. Diese Vorreiterrolle wird in nicht allzu ferner Zukunft ein wichtiger Standortfaktor werden, der auf keinen Fall ignoriert werden darf. “

Warum sollte man am
16. März zur Wahl gehen?

„Ohne eigene Wahlbeteiligung ist keine Demokratie möglich, gerade auf Kreisebene lassen Nichtwähler zu, dass einige wenige über die Geschicke des gesamten Landkreises entscheiden.“